Der Schönfußröhrling

Pilzewanderer 4. Januar 2008 - 0:17

Der Schönfuß - Röhrling ist ein leicht giftiger und bitterer Pilz. Im lat. Boletus calopus.

Merkmale:
Ziemlich heller Hut, 5- 15 cm breit. Er hat gelbe Röhren und einen rot überzogenden Stiel mit auffallendem Netz. Das Fleisch ist leicht blauend.

Die Giftstoffe des Schönfuß - Röhrlings sind bisher unbekannt. Sie erzeugen erbrechen und Durchfall. Durch seinen bitteren Geschmack ist dieser Pilz eh nicht genießbar. Der Schönfuß - Röhrling steht auf der roten Liste. Dieses Exemplar lag leider so am Boden. Aber man kann gut den hellen Hut und die helle Unterseite erkennen. 

Ähnliche Arten:

  • Der wurzelnde Bitterröhrling (B. radicans), der Stiel ist jedoch ohne Rottöne.
  • Der Satansröhrling: Die Hutunterseite ist rot
  • Der Sommerröhrling: Dieser ist zwar eßbar, sollte jedoch aufgrund seiner seltenheit geschont werden.

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie:

 

 

 

Pilz (deutsche Bezeichnung): 
Bild des Benutzers Pilzewanderer
About the author
Pilzewanderer
//* * * */