Fliegenpilz (Amantita muscaria)

Pilzewanderer 6. Juni 2010 - 15:34

Der Fliegenpilz (Amanita muscaria) gehört zur der Gattung der Wulstlinge (Amanita). Der Hut des Fliegenpilzes ist bis zu 18 cm breit in einem leuchtendrot mit weißen Tupfern.
Bei regnerischen Tagen fehlen oft die weißen Tupfer (Reste des Velums). Die Lamellen sind weiß und weich. Der Stiel bis zu 20 cm lang, weiß und warzig. Das Fleisch ist ebenfalls weiß und relativ weich.

 

Steckbrief: Fliegenpilz
Rauschmittel Fliegenpilz

Bildmaterial: ©crea-ton - Fotolia.com

Fliegenpilz Vorkommen

Der Fliegenpilz kommt unter Fichten und Birken vor, selten aber auch unter anderen Bäumen.Verwechseln kann man den Fliegenpilz mit dem Kaiserling.
 

Fliegenpilz als Rauschmittel / Droge

 

Fliegenpilze sammeln

Pilz (deutsche Bezeichnung): 
Bild des Benutzers Pilzewanderer
About the author
Pilzewanderer
//* * * */