Splanchonema argus_1b

bwergen 2. November 2010 - 12:23

Splanchonema argus ist ein bitunikater Ascomycet der Familie Pleomassariaceae. Bitunikat sind alle Schlauchpilze (=Ascomyceten) mit doppelter Ascuswand. Im Ascus, zu deutsch Sporenschlauch, bilden diese Arten ihre Sporen, dort finden Zellteilungs- und Verschmelzungsprozesse statt. Bitunikate Arten befinden sich nach aktueller Systematik alle in der Unterklasse Dothideomycetes und haben makroskopisch das Erscheinungsbild von kleinen, meist schwarzen Kugeln, die im Fachjargon Perithezien genannt werden. Solche Perithezien sieht man auf dem vorliegenden Foto. Sie überziehen rasig in Gruppen größere Flächen diverser abgestorbener Pflanzenteile, oft Holz, und erscheinen prinzipiell ganzjährig, d.h. sie sind auch im Winter zu finden. Die Perithezien sind 2-4 mm breit und dunkel graubraun mit hellerer Spitze, die etwas eingesenkt und zentral papilliert ist. An dieser kleinen Papille treten bei Reife die Sporen aus, da sich hier eine Art Sporenkanal vom Inneren des Peritheziums zur Spitze hin erstreckt.
Die Perithezien fand ich allerdings mehr durch Zufall, ich sah zunächst nur die kleinen, erweiterten Papillen, die die Rinde des Astes durchbrachen. Erst nach Abziehen der Rinde kamen diese Perithezien zum Vorschein.
S. argus scheint selten zu sein. Bisher gelang mir in 10 Jahren nur 1 Fund.

Bild des Benutzers bwergen
About the author
bwergen
//* * * */