Narzissengelber Wulstling

Deutscher Name des Pilzes: 
Narzissengelber Wulstling
Lateinischer Name des Pilzes: 
Amanita gemmata


Der Narzissengelbe Wulstling soll halluzinogen wirken, da er Ibotensäure, Muskarin und Muscimol besitzt. Er ist kein Speisepilz und gehört zur Gattung der Wulstlinge.
Bildmaterial: Andreas Kunze

Pilz (deutsche Bezeichnung): 
Speisewertbeschreibung: 
Über die Giftigkeit des Narzissengelben Wulstlings gibt es unterschiedliche Angaben und somit sollten lieber die Finger von diesem Pilz gelassen werden.
Speisewert des Pilzes: 
Pilz Unterklasse: 
Pilz Klasse: 
Geschmack des Pilzes: 
Pilz Ordnung: 
Pilzgattung: 
Pilz-Standort: 
Geruch des Pilzes: 
//* * * */