Rotbrauner Scheidenstreifling

Deutscher Name des Pilzes: 
Rotbrauner Scheidenstreifling
Lateinischer Name des Pilzes: 
Amanita fulva


Der Rotbrauner Scheidenstreifling ist ein essbarere Pilz der jedoch zuvor gekocht werden muss. Roh ist er giftig. Der Speisewert ist jedoch nicht besonders gut. Der Rotbrauner Scheidenstreifling gehört zu der Gattung der Wulstlinge (Amanita).
Bildmaterial: http://de.wikipedia.org/wiki/Rotbrauner_Scheidenstreifling

Pilz (deutsche Bezeichnung): 
Speisewertbeschreibung: 
Im rohen Zustand ist der Rotbrauner Scheidenstreifling giftig. Gekocht ist er essbar jedoch kein besonders guter Speisepilz.
Sammelzeitraum: 
Speisewert des Pilzes: 
Pilz Unterklasse: 
Pilz Klasse: 
Pilz Ordnung: 
Pilzgattung: 
//* * * */