Rotfußröhrling

Deutscher Name des Pilzes: 
Rotfußröhrling
Lateinischer Name des Pilzes: 
Xerocomus chrysenteron


Der Rotfußröhrling hat einen rötlichen Stiel. Der Geruch und Geschmack ist säuerlich.Der Hut des Rotfußröhrlings rissig, die Röhren olivgelb.

Pilz (deutsche Bezeichnung): 
Speisewertbeschreibung: 
Der Rotfußröhrling ist nur im jungen Stadium essbar. Er ist sehr häufig vom Goldschimmel befallen.
Speisewert des Pilzes: 
Pilzstiel: 
Pilz Unterklasse: 
Pilz Klasse: 
Pilz Ordnung: 
Pilzgattung: 
Pilz-Standort: 
Pilz Familie: 
//* * * */